• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Wohnen

Ambulante Angebote

Ambulant Betreutes Wohnen

Ziel des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW) ist es, Menschen mit Behinderungen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Möglich ist das ABW in Form von Einzelwohnen, Partnerwohnen und kleinen Wohngemeinschaften.

Es kann sowohl im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung als auch in einer Mietwohnung oder in durch die Lebenshilfe Südliche Weinstraße angemietetem Wohnraum stattfinden.

Begleitung, Beratung und Unterstützung erfolgen in abgesprochenen Teilbereichen des Alltags.
Ihr zeitlicher Umfang ist begrenzt.

Das ABW setzt ein hohes Maß an Selbsttätigkeit und Eigenständigkeit der Bewohner voraus.


Begleitetes Wohnen in Familien

Manche Menschen mit Behinderung leben nicht in ihrer Herkunftsfamilie, also bei ihren Eltern. Stattdessen wohnen sie in einer Pflege- oder Betreuungsfamilie – zum Beispiel in der ihrer Geschwister oder anderer Verwandter. Diese erhalten durch das Begleitete Wohnen in Familien (BWF) wertvolle Unterstützung.

Die Beratung steht dem Menschen mit Behinderung ebenso offen wie der Familie, in der er lebt. Das BWF trägt wesentlich dazu bei, das Familiensystem langfristig zu sichern. Ebenso unterstützen wir bei Neuanfragen, suchen und vermitteln Pflegefamilien, bei denen Menschen mit Behinderung wohnen können, und betreuen intensiv in der Probephase.

Weitere Informationen

Familie

Mit einem differenzierten Angebot unterstützen wir Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Lebensphasen und ihr familiäres Umfeld.

Wohnen

Eigene Entscheidungen fällen und selbstbestimmt leben:
Das ermöglichen wir Menschen mit Behinderung durch differenzierte Wohnformen und ambulante Angebote.

Ansprechpartner

Andreas Knüdel
Leitung Ambulante Dienste

06348 616-367
06348 616-109


Fabian Hirschinger
Koordinationskraft Familienentlastender Dienst, Fachdienst Inklusion, Begleitetes Wohnen in Familien

06348 616-369
06348 616-109

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Copyright 2019 by Lebenshilfe Südliche Weinstraße