• Möchten Sie mit uns sprechen?

    Kontakt wählen

    • Telefon: 06348 616-0
  • Möchten Sie mit uns sprechen?

    Kontakt wählen

    • Telefon: 06348 616-0
Teilhabe am Arbeitsleben

Mitwirkung & Mitbestimmung

Der Werkstattrat vertritt die Interessen der Mitarbeiter mit Behinderung. Er ist für vier Jahre gewählt und genießt das Vertrauen der Beschäftigten. Als zentraler Ansprechpartner kümmert er sich um Anliegen, Verbesserungswünsche und Fragen aller Mitarbeiter mit Behinderung. Die Aufgaben des Werkstattrats sind vielfältig. Unter anderem entscheidet er mit, wenn es um Urlaub, Arbeitszeit oder Bildungsangebote geht.

In regelmäßigen Sitzungen arbeitet der Gesamt-Werkstattrat vertrauensvoll mit der Geschäftsführung zusammen. In viele andere Gremien entsendet er Vertreter.  Dort ist er nicht nur an Entscheidungen beteiligt, sondern bringt eigene Ideen ein und hilft, Probleme zu lösen. Der Werkstattrat der Südpfalzwerkstatt ist Mitglied in der Landes-Arbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Rheinland-Pfalz (LAG WR RLP e.V.).

Die Lebenshilfe Südliche Weinstraße geht in vielen Punkten über die gesetzlichen Vorgaben der Werkstätten-Mitwirkungsverordnung (WMVO) hinaus und stärkt damit die Mitbestimmungsrechte des Werkstattrats. Zudem gewährleistet sie in der Südpfalzwerkstatt eine Interessenvertretung der Mitarbeiter mit Behinderung bis hin zur Gruppenebene.

Werkstattrat und Frauen-Beauftragte

Mitreden, mitentscheiden, mitverantworten:
Der Werkstattrat vertritt die Interessen der Mitarbeiter mit Behinderung in der Werkstatt.
Alle sollen immer gut und sicher arbeiten können.
Darauf achtet der Werkstattrat.
Er wird alle 4 Jahre gewählt.

Die Frauen-Beauftragte macht sich für die Frauen
in der Werkstatt und für ihre Rechte stark.
Auch sie wird alle 4 Jahre gewählt.

Der Gesamt-Werkstattrat

Nadine Spier

1. Vorsitzende Gesamt-Werkstattrat

Tel.: 07276 9642-29
E-Mail:

Raisa Knaus

2. Vorsitzende Gesamt-Werkstattrat

Tel.: 07271 9237-557
E-Mail:

Beisitzer Gesamt-Werkstattrat

Jürgen Borchert, Beatrice Hochdörfer, Manuel Mees, Dominik Mikolski, Sandra Rock, Celina Wünsch


Assistenz des Gesamt-Werkstattrats

Sandra Stegner
Tel.: 06348 616-263
E-Mail:


Die Frauen-Beauftragte

Celina Wünsch

Frauen-Beauftragte

Tel.: 07271 9237-112
E-Mail: frauenbeauftragte@suedpfalzwerkstatt.de

Raisa Knaus

Stellvertreterin

Tel.: 07271 9237-112
E-Mail: frauenbeauftragte@suedpfalzwerkstatt.de


Assistenz der Frauen-Beauftragten

Cornelia Haag
E-Mail:


Die örtlichen Werkstatträte in Offenbach, Herxheim und Wörth

Werk Offenbach 1

1. Vorsitzende: Sandra Rock
2. Vorsitzender: Manuel Mees
Beisitzer: Sascha Pilsel, Michael Walk,
Irina Woiznick
Assistenz: Sandra Stegner
Mail:

Werk Offenbach 2

1. Vorsitzende: Beatrice Hochdörfer
2. Vorsitzender: Jürgen Borchert
Beisitzer: Nico Kneifeld
Assistenz: Sandra Stegner
Mail:

Werk Herxheim und
Werk Offenbach 3

1. Vorsitzende: Nadine Spier
2. Vorsitzender: Dominik Mikolski
Beisitzer: Anne Chahbouni, Dennis Hauck, Thomas Jakobs
Assistenz: Sandra Stegner
Mail:

Werk Wörth

1. Vorsitzende: Raisa Knaus
2. Vorsitzende: Celina Wünsch
Beisitzer: Andreas Appelmann
Assistenz: Sabine Funda
Mail:

Weitere Informationen

Südpfalzwerkstatt

Die Südpfalzwerkstatt ist seit Jahren ein anerkannter, kompetenter und leistungsfähiger Partner für Kunden aus Industrie und Wirtschaft.

Familie

Mit einem differenzierten Angebot unterstützen wir Menschen mit Behinderung in unterschiedlichen Lebensphasen und ihr familiäres Umfeld.

Ansprechpartner

Christof Müller
Fachbereichsleitung Rehabilitation

06348 616-245
06348 616-292


Lisa Goedelmann
Koordination Gesamt-Werkstattrat, Stellvertretende Rehaleitung Werk Offenbach 2

06348 616-261
06348 616-146

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Mit ihren vielfältigen Einrichtungen ist sie ein wichtiger Partner für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Bewerbung:
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.