• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Wir

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Einen großen Teil unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz. Daher bedeutet ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zugleich mehr Lebensqualität, Zufriedenheit und Motivation. Darüber hinaus bringen Arbeitgeber mit einem vorbildlichen BGM ihren Beschäftigten auch Wertschätzung entgegen.

Von der Ernährung bis zum Sport: Durch entsprechende Programme und Angebote erfahren Mitarbeiter Wissenswertes und erlernen praktische Übungen für eine gesunde Lebensweise – im Berufsalltag wie in ihrer Freizeit. Ein funktionierendes BGM motiviert alle Beteiligten, für die eigene Gesundheit aktiv zu werden, und sensibilisiert im Hinblick auf die präventive Wirkung gesundheitsfördernder Maßnahmen.

Den Mitarbeitern kommt eine entscheidende Bedeutung für eine nachhaltig positive Entwicklung ihres Unternehmens zu. Ihre Identifikation mit ihrer Aufgabe, ihre Motivation, ihre fachliche und persönliche Kompetenz, Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft bilden ein wichtiges Fundament für die Bewältigung künftiger Aufgaben und Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund genießt der Gesundheitsschutz bei der Lebenshilfe Südliche Weinstraße einen sehr hohen Stellenwert. Durch das engagierte Mitwirken vieler Akteure werden der Gesundheitsschutz und die Arbeitssicherheit in der Südpfalzwerkstatt kontinuierlich verbessert. Bereits im Jahr 2013 wurde hier ein ganzheitliches und stark präventiv ausgerichtetes Betriebliches Gesundheitsmanagement implementiert. Dieses übertragen wir nun sukzessive auf alle Einrichtungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße.

Wir wollen die Arbeitsplätze und die Arbeitsumgebung unserer Mitarbeiter so gestalten, dass sie so wenig als möglich körperlichen oder psychischen Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind und dass sie sich wohlfühlen. Jeder Mitarbeiter und jede Führungskraft verpflichtet sich, mit den gesundheitlichen Ressourcen achtsam umzugehen. Schließlich sind die Verantwortlichen bei der Lebenshilfe Südliche Weinstraße überzeugt: Von einem wirksamen BGM profitieren alle!

Weitere Informationen

Stellenangebote

Suchen Sie nach einer neuen, erfüllenden Aufgabe und einen Beruf mit Perspektive? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Downloads

Sie wollen mehr über die Lebenshilfe Südliche Weinstraße erfahren? Hier finden Sie auf einen Blick wichtige Informationen zum Herunterladen.

Ansprechpartner

Rainer Mandel
Koordinator Betriebliches Gesundheitsmanagement

07276 964-236


Mechtild Minges-Braun
Beauftragte für Medizinproduktesicherheit

06348 616-123

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Copyright 2019 by Lebenshilfe Südliche Weinstraße