• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Partner der Industrie

Ausgleichsabgabe

So lohnen sich Ihre Aufträge an uns doppelt

Jedes Unternehmen ab einer Größe von 20 Mitarbeitern ist gesetzlich dazu verpflichtet, mindestens 5 Prozent seiner Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wer diese Vorgabe nicht erfüllen kann, muss die gesetzlich vorgeschriebene Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe entrichten. Die Höhe dieser Abgabe ist danach gestaffelt, in welchem Grad Sie die geforderte Quote von 5 Prozente erfüllen.

Werkstattaufträge können Sie mit dieser Pflichtabgabe ganz einfach verrechnen, anstatt sie ohne Gegenleistung abzuführen. So weisen wir in jeder unserer Rechnungen den anrechenbaren Betrag aus, welchen Sie von Ihrer Ausgleichsabgabe abziehen können. Sie führen Ihrem Unternehmen diese Abgabe also in Form von Dienstleistungen oder Produkten wieder zu.

Ganz konkret können Sie bei einer Auftragsvergabe an die Südpfalzwerkstatt – eine Einrichtung der Lebenshilfe Südliche Weinstraße – 50 Prozent der enthaltenen Arbeitsleistung unserer Mitarbeiter mit Behinderung (ohne Material oder sonstige Kosten) mit Ihrer Abgabepflicht verrechnen.

Beispielrechnung:

Rechnungsbetrag

50.000 €

Anteil Arbeitsleistung
40.000 €
davon anrechenbar (50%)

20.000 €

Effektivaufwand
(= tatsächlicher Kostenaufwand)

30.000 €

Sie erhalten in unserem Beispiel also 100 Prozent Leistung bei nur 60 Prozent der Kosten!

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema? Wir stehen jederzeit gerne zu Ihrer Verfügung.

Weitere Informationen

Partner der Industrie

Viele namhafte Kunden aus der Industrie vertrauen der Qualität, Termintreue und regionalen Nähe der Südpfalzwerkstatt. Hier erhalten sie Lösungen nach Maß.

Südpfalzwerkstatt

Die Südpfalzwerkstatt ist seit Jahren ein anerkannter, kompetenter und leistungsfähiger Partner für Kunden aus Industrie und Wirtschaft.

Ansprechpartner

Thomas Frey
Bereichsleitung Eigenprodukte & Dienstleistungen

06348 616-216
06348 616-101

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Copyright 2019 by Lebenshilfe Südliche Weinstraße