• Möchten Sie mit uns sprechen?

    Kontakt wählen

    • Telefon: 06348 616-0
  • Möchten Sie mit uns sprechen?

    Kontakt wählen

    • Telefon: 06348 616-0

Kinder überreichen Spenden
für Menschen aus der Ukraine

Kita „Pusteblume“ unterstützt Hilfsaktion von Minister Alexander Schweitzer

erstellt am 11.03.2022

Bei der Flucht vor der lebensgefährlichen Situation in der Ukraine müssen viele Menschen fast alles zurücklassen. Auf ihrem Weg nach Deutschland und in andere Länder West- und Mitteleuropas brauchen sie dringend unter anderem Babynahrung, Hygieneartikel und Verbandsmaterial. Vor diesem Hintergrund wurde Anfang März eine Erzieherin der inklusiven Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Bad Bergzabern auf einen geplanten Hilfstransport aufmerksam. Organisiert wurde er von Alexander Schweitzer, Minister für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung des Landes Rheinland-Pfalz.

Das Kita-Team entschloss spontan, einen Spendenaufruf zu starten. Innerhalb von 24 Stunden trafen zahlreiche Sachspenden von Eltern ein. Am Freitag, 4. März, machten sich Erzieher mit den Kindern der Schneckengruppe und der Froschgruppe auf den Weg zum Bürgerbüro. Dort wurden sie gleich von Alexander Schweitzer in Empfang genommen. Die Kinder haben stolz die Spenden überreicht.

Die Lebenshilfe Südliche Weinstraße bedankt sich herzlich für die vielen Spenden bei der Elternschaft der Kita „Pusteblume“ und bei den zahlreichen Helfern, die alle Spenden in die Grenzgebiete bringen. Ein großer Dank gilt auch Alexander Schweitzer für die Möglichkeit, mit einer einfachen Geste Großes zu bewirken.

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Mit ihren vielfältigen Einrichtungen ist sie ein wichtiger Partner für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Bewerbung:
Warenkorb
  • Keine Produkte im Warenkorb.