• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Sicher? Ohne Bild!

Lebenshilfe Südliche Weinstraße steht für den Kinderschutz ein:
künftig keine Abbildungen mehr

erstellt am 05.07.2021

Ein Schnappschuss am Strand, ein Erinnerungsfoto an den Besuch im örtlichen Streichelzoo oder ein Gruppenbild von der Geburtstagsfeier im heimischen Garten: Unzählige Abbildungen von Kindern tauchen Tag für Tag in den sozialen Netzwerken und auf verschiedensten Internet-Plattformen auf. Auch die Lebenshilfe Südliche Weinstraße hat bislang auf ihrer Website, auf Instagram und in Flyern Fotos von Kindern gezeigt, die ihre Einrichtungen besuchen.

Was mit den besten Absichten veröffentlicht wird, birgt jedoch eine enorme Gefahr. Schließlich lässt sich anschließend nicht mehr kontrollieren, wer diese Bilder sieht, was damit geschieht, wo diese Fotos gespeichert werden und zu welchem Zweck. Hinzu kommt ein weiteres Risiko: „Teilweise haben wir in der Vergangenheit beispielsweise den Kindergarten, in dem das Kind betreut wird, und den Anlass benannt. Auf diese Weise ist eine Zuordnung sehr einfach. Jemand, der es darauf anlegt, könnte das Kind ohne Weiteres finden“, erläutert Vorstand Marina Hoffmann.

Vor diesem Hintergrund hat sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße dazu entschlossen, künftig auf Abbildungen von Kindern zu verzichten. Dies gilt ebenfalls für Symbolbilder von Fotoagenturen. „Nicht nur für die Kinder, die wir begleiten, sondern für alle Kinder haben wir eine besondere Verantwortung. Sie bestmöglich zu schützen, hat für uns oberste Priorität“, betont Marina Hoffmann. „Mit dieser Entscheidung möchten wir ein sichtbares Signal setzen und hoffen, mit unserer klaren Haltung einen Beitrag zur Sensibilisierung für dieses wichtige Thema in unserer Gesellschaft zu leisten.“

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail: