• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Wichtige Stützen des Teams

10 Jahre CAP-Markt in Herxheim:
Lebenshilfe Südliche Weinstraße ehrt Mitarbeiter der ersten Stunde

erstellt am 19.02.2021

Wo die Spaghetti stehen? „Kommen Sie bitte mit. Ich zeige es Ihnen gerne.“ Eine ältere Dame lächelt Corinna Thomas dankbar zu. Dann rückt sie ihre FFP2-Maske zurecht und folgt ihr. Die Mitarbeiterin kennt sich bestens aus. Schließlich arbeitet sie seit zehn Jahren im Herxheimer CAP-Markt, den die Lebenshilfe Südliche Weinstraße am 23.02.2011 eröffnet hat. Wenige Tage vor dem Jubiläum ist Lebenshilfe-Vorstand Marina Hoffmann nach Herxheim gekommen, um Corinna Thomas sowie ihren Kollegen Michael Braun, Sonja Bühler und Helge Nunes persönlich zu gratulieren. „Ich bin sehr stolz auf Sie. Als Mitarbeiter der ersten Stunde sind Sie mit ihrer Erfahrung und mit ihrem vorbildlichen Einsatz wichtige Stützen des CAP-Teams“, betont Marina Hoffmann.

Mit der Eröffnung des Markts vor zehn Jahren hat die Lebenshilfe Südliche Weinstraße nicht nur die Nahversorgung im Ortskern der südpfälzischen Gemeinde sichergestellt. Seither hat sich der Vollsortimenter, der einen besonderen Schwerpunkt auf regionale Produkte legt, auch zu einem Lebensmittelpunkt für viele Menschen entwickelt. Derzeit sind rund 20 Mitarbeiter mit und ohne Behinderung in diesem Inklusionsbetrieb der Lebenshilfe Südliche Weinstraße tätig. Voller Leidenschaft beraten und begleiten sie die Menschen, die hier einkaufen. „Der CAP-Markt ist ein absoluter Glücksfall für alle Beteiligten. Hier wird Inklusion gelebt“, unterstreicht Marina Hoffmann. „Tag für Tag kommen die Bürger mit Menschen mit Behinderung ins Gespräch. Im Lauf der Jahre sind so viele wertvolle Bekanntschaften entstanden. Unsere Mitarbeiter, aber auch die Kunden schätzen diese besondere Atmosphäre sehr.“

Sonja Bühler (links), Michael Braun (3. von links), Corinna Thomas (4. von links) und Helge Nunes (rechts) freuen sich. Marina Hoffmann, Vorstand der Lebenshilfe Südliche Weinstraße, ist nach Herxheim gekommen, um ihnen zusammen mit Marktleiter Wolfgang Tomczak zu ihrem persönlichen Jubiläum zu gratulieren.

Eine wichtige Rolle als Ort der Begegnung und des Austauschs spielte bisher das Café im Eingangsbereich des CAP-Markts. „Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen gesetzlichen Vorgaben muss es leider noch immer geschlossen bleiben. Auch Aktionen, die für die Jubiläumswoche geplant waren, konnten nicht stattfinden“, bedauert Marktleiter Wolfgang Tomczak. „Wenn die äußeren Umstände es zulassen, möchten wir den Geburtstag des CAP-Markts gerne im Sommer nachholen. Wir freuen uns schon sehr darauf, zusammen mit unseren Mitarbeitern und Kunden zu feiern.“

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail: