• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

„Wertvolles Stück Normalität zurückgewonnen“

Tagesbetreuung in der Offenbacher Hauptstraße nimmt Probebetrieb auf

erstellt am 05.08.2020

Große Freude bei den Besuchern der Tagesbetreuung: Am 3. August hat diese Einrichtung der Lebenshilfe Südliche Weinstraße in der Offenbacher Hauptstraße den Probebetrieb aufgenommen. Zunächst 16 erwachsene Menschen mit Behinderung, die das Rentenalter erreicht haben beziehungsweise nicht mehr in der Lage sind, ihrer Arbeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen nachzugehen, können werktags zwischen 8:00 und 16:00 Uhr wieder ein zentrales Gruppenangebot wahrnehmen. Unter ihnen sind nicht nur Menschen, die in besonderen Wohnformen in der Trägerschaft der Lebenshilfe Südliche Weinstraße leben, sondern auch externe Besucher.

Symbolbild: Lebenshilfe/David Maurer

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie erfolgte die Tagesbetreuung seit Mitte März 2020 ausschließlich vor Ort in den jeweiligen Einrichtungen. „Mit dem Probebetrieb der zentralen Tagesbetreuung haben wir ein wertvolles Stück Normalität zurückgewonnen“, freut sich Alexander Rupp, Geschäftsbereichsleitung Wohnen und Familie. „Spiel, Beschäftigung und Ruhezeiten in einem festen zeitlichen Rahmen vermitteln Struktur, Halt und Sicherheit. Das gewährleisten wir auch weiterhin.“ Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln können noch nicht alle der bis Mitte März 34 Besucher die zentralen Gruppenangebote nutzen. Alle anderen erhalten ihre Tagesstruktur dort, wo sie leben. Alexander Rupp ist zuversichtlich: „Der Probebetrieb soll zunächst bis Ende August andauern. Sobald die Umstände es zulassen, werden wir Schritt für Schritt zum Regelbetrieb zurückkehren.“

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Copyright 2019 by Lebenshilfe Südliche Weinstraße