• Möchten Sie mit uns schreiben?

  • Möchten Sie mit uns schreiben?

    Bereich wählen

Lebenshilfe trifft wichtige Vorkehrungen
gegen Coronavirus

Schutzmaßnahmen minimieren Gefahr einer Ansteckung mit COVID-19:

  • Inklusionskindergärten ab Montag, 16. März, vorübergehend geschlossen
  • bis auf Weiteres in allen Einrichtungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße
    keine Besuche durch externe Personen möglich
  • persönliche Begegnungen nach Möglichkeit vermeiden

Vor dem Hintergrund der steigenden Infektionsgefahr durch das Coronavirus (COVID-19) bleiben gemäß einer Entscheidung der Landesregierung ab Montag, 16. März, alle Schulen und Kindergärten in Rheinland-Pfalz für einen regulären Betrieb geschlossen. Das gilt auch für die Inklusionskindergärten „Löwenzahn“ in Landau sowie „Pusteblume“ in Bad Bergzabern. Wie das Bildungsministerium mitteilt, gilt die Regelung zunächst bis zum Ende der Osterferien am Freitag, 17. April. Eine Notbetreuung soll ermöglicht werden.

Wir danken Ihnen darüber hinaus für Ihr Verständnis, dass wir ab sofort in allen Einrichtungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße bis auf Weiteres keine externen Besucher empfangen können. Diese Vorsichtsmaßnahme ist notwendig, um insbesondere für Personengruppen mit erhöhtem Risiko einer COVID-19-Infektion die Ansteckungsgefahr so gering als möglich zu halten.

Für die Mitarbeiter aller Einrichtungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße gilt ab sofort: Nur Veranstaltungen und Besprechungen, die zwingend erforderlich sind, sollen stattfinden. Wo immer möglich, sind Informationen schriftlich oder telefonisch zu übermitteln. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren bekannten Ansprechpartner.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.  Über die aktuellen Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

Gleichberechtigung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung: Dafür setzt sich die Lebenshilfe Südliche Weinstraße seit 1964 ein. Als Elternverein gegründet, hat sie sich im Laufe der Zeit zu einer leistungsstarken Organisation entwickelt, die inzwischen fast 300 Mitglieder zählt. Heute ist sie mit ihren vielfältigen Einrichtungen ein bedeutender Anbieter der umfassenden Hilfe für Menschen mit Behinderung in der Südpfalz.



Adresse

Lebenshilfe Südliche Weinstraße
Jakobstraße 34
76877 Offenbach

Tel.:

06348 616-0

Fax:

06348 616-101

Mail:

Copyright 2019 by Lebenshilfe Südliche Weinstraße